Osteopathie für Kinder
Durch den Geburtsvorgang, den Wachstumsprozess, Unfälle und andere Einflüsse können bei Babys und Kinder jeglichen Alters folgende Symptome auftreten:
  • Einseitige Kopfhaltung
  • Schiefhals
  • Abflachung des Hinterkopfes/Schädelasymmetrie wegen Schief-/Vorzugshaltung
  • Anhaltende Trinkschwäche, Still- und Fütterprobleme, Schluck- und Saugbeschwerden
  • Starke Blähungen, übermäßiges Aufstoßen und Spucken, Verdauungsprobleme, Koliken, Verstopfung
  • gehäufte Mittelohr- und Nebenhöhlenentzündungen
  • Große Unruhe des Säuglings, auch in Verbindung mit Verkrampfungen der Extremitäten
  • Anhaltendes Schreien, auch nachts, Schlafstörungen (sogenanntes Schreikind)
  • sogenanntes KISS-Syndrom
  • Chronische Sinusitis
  • Kopfschmerzen
  • Lernstörungen
  • Allergien
  • Asthma
Lesen Sie hier den Artikel im Magazin VitaGuide Osteopathie für Säuglinge und Kinder.